Sekretariat: 09341-89543-0     Öffnungszeiten Sekretariat: Montag, Dienstag, Donnerstag: 07:30-15 Uhr, Mittwoch 07:30-13:30 Uhr, Freitag 07:30-12:45 Uhr

Spende nach Sozialem Tag

Spende 2019Rennen, toben, hüpfen, springen, klettern, das machen alle Kinder gerne. Am liebsten den ganzen Tag. Dann fühlen sie sich wohl. Aber nicht immer sind alle von ihnen dazu in der Lage, denn sie sind krank. Ernsthaft, und zum Teil sogar unheilbar krank. Ihnen geht es richtig schlecht. Das ist schlimm und ungerecht, fanden die Schüler der Klassen 7a und 7b der Werkrealschule des Schulzentrum am Wört. Gleich war ihnen klar, diesen Jungen und Mädchen muss geholfen werden. Wie, das war auch schnell klar. Die Einnahmen von 380 Euro des Sozialen Tages vom Beginn des Schuljahres – als kunstvoll dekorierte Backmischungen am Elternabend verkauft wurden – sollten gespendet werden. Der Empfänger war die „Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder“ in Würzburg. Hiermit wird das ehrenamtliche Engagement rund um die „Station Regenbogen“ unterstützt. Persönlich überreichten die Schüler den Scheck an die Verantwortlichen der Elterninitiative, als die beiden Klassen hierfür mit ihren Klassenlehrern Müller und Friedlein extra nach Würzburg reisten und den restlichen Tag hier noch mit weiteren Aktivitäten verbrachten. Die Spende soll den leukämie- und tumorkranken Kindern helfen, ihr Leben auf der Kinderkrebsstation Regenbogen so positiv wie möglich zu gestalten - auch wenn das Rennen und Springen im Moment gerade nicht möglich ist.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok