Sekretariat: 09341-89543-0     Öffnungszeiten Sekretariat: Montag, Dienstag, Donnerstag: 07:30-15 Uhr, Mittwoch 07:30-13:30 Uhr, Freitag 07:30-12:45 Uhr

Seit dem Schuljahr 2016/17 ist Herr Attenhauser, Dipl.- Soz.Arb. / Dipl.-Soz.Päd.(FH) im Schulzentrum am Wört als Schulsozialarbeiter für den Bereich der Werkrealschule unterwegs.

Herr AttenhauserAls Bindeglied zwischen Schule und Jugendhilfe ist die Schulsozialarbeit in erster Linie ein Angebot für Kinder und Jugendliche zur Bewältigung sozialer Probleme im Alltag. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit der Schule, den Eltern und anderen Fachdiensten und Institutionen.

Zu den Grundsätzen der Schulsozialarbeit zählen dabei:

  • es ist ein freiwilliges Angebot
  • es ist schweigepflichtig und behandelt alle persönlichen Themen vertrauensvoll
  •  es denkt ganzheitlich und sieht jeden Menschen als Person mit vielen Beziehungen
  • es wird bei Problemen vermittelnd aktiv
  • es wirkt vorbeugend und verhindert Probleme, bevor sie entstehen
  • es arbeitet gemeinwesenorientiert und berücksichtigt die Interessen aller Beteiligter

Einzelfallhilfe und Beratung

Der Schulsozialarbeiter ist für Schüler, Lehrer, Eltern sowie andere soziale Einrichtungen vertrauensvolle Ansprechpartnerin für ein breites Spektrum an Schulproblemen, Konflikten in der Familie oder im Freundeskreis, für den Übergang von Schule in den Beruf, bei Erziehungsfragen sowie gesundheitlichen Angelegenheiten.

Offene Angebote

Die offenen Angebote richten sich an alle Schülerinnen und Schüler und können ohne vorherige Anmeldung besucht werden. Insbesondere zählen dazu Spielangebote, kreative Freizeitangebote und das wöchentliche Gartenprojekt „Wurzel schlagen“ (bis auf die Wintermonate).

Prävention, sozialpädagogische Gruppenarbeit und weitere Projekte. Hierzu zählen u.a. soziales Lernen und Konflikttraining, Gewalt- und Suchtprävention, Streitschlichtung, geschlechts-spezifische Projekte etc.

Gemeinwesenarbeit und Vernetzung

Um im Sinne eines sozialen Netzwerkes effektiver arbeiten zu können, werden wertvolle Kontakte zu verschiedenen Einrichtungen und Institutionen geknüpft, wie z.B. anderen Schulen, zahlreichen Beratungsstellen, (Vertretung im Jugendhaus), Jugendamt, Polizei, Jugendberufshelfern, Sportjugend u.v.m.

Kontakt

An der Schule zu erreichen ist der Schulsozialarbeiter, Herr Attenhauser, täglich am Vormittag in dem Zeitraum von 7:30 bis 11:30 Uhr. An den Nachmittagen ist er wie folgt erreichbar:

Montag:              12:30 Uhr - 13.30 Uhr,

Dienstag:            13:00 Uhr - 16:00 Uhr,

Mittwoch:           13:00 Uhr - 16:30 Uhr,

Donnerstag:       12:30 Uhr - 13:30 Uhr & 15:30 Uhr - 16:30 Uhr,

Freitag 12:30 Uhr - 13:30Uhr

Im Büro im Erdgeschoss, Zimmer-Nr. A0.30 (am Haupteingang geradeaus bis zur Treppe, dann rechts)

Über das Sekretariat des Schulzentrums 09341-895430

telefonisch in seinem Büro unter 09341-89543102

oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok